Vier Pfötchen-Viersen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Nahrung Hunde und Katzen

Rund um die Katze > Tiernahrung > Kochen fürs Haustier

Welches Fleisch darf gegeben werden?
Rindfleisch, Rinderzunge, Rinderherz, Rinderleber
Kopffleisch
Hühnerfleisch, Innereien, Herzen
Putenfleisch, Innereien
Lamm, Kaninchen
Fisch: Seelachs, Rotbarsch, Hering, Garnele, Krabbe

Welches Fleisch darf NICHT gegeben werden?
Schweinefleisch, Wurst, Fettränder,
roher und gekochter Schinken,
Salamiwürstchen (wg. Herpes-Viren!)
(Vorsicht: manchmal werden Wurstabfälle als Tiernahrung
angeboten!)

Rohkost :
Welches Gemüse darf gegeben werden?

Sämtliche Salatsorten (jedoch Vorsicht bei Treibhausware =
Nitratbelastung/Chemiestaude)
Möhren,Äpfel, Bananen, Erbsen,
Kräuter (selbstgez. Katzenminze, Petersilie, Basilikum, Majoran)
Müsli, alle Getreidesorten, selbstgez. Keimlinge, Rosinen,
Edelhefeflocken(viel Eiweiss und Vitamine der B-Gruppe)
Vollkorngrieß, Maisgrieß (Mineralstoffe, Vitamine, Ballaststoffe)

Welches Gemüse darf nicht gegeben werden?
= Blähende Kohlsorten (Rosenkohl, Weisskohl, Rotkohl,
Pilze, Zwiebeln, Lauch, Bohnen)
Blumenkohl und Brokkoli nur wenig

Innereien-Gemisch

60 g gekochte Kartoffel
je 30 g Rinderniere, Herz und Lunge,
kurz andünsten und abkühlen lassen,
40 g Apfelmus zugeben sowie
1 Prise feingehackte Kräuter z.B. Petersilie
Wenn sich die Katzen nur die Fleischstücke
herauspicken, alles grob pürieren.

Leber-Lunge-Topf

2 Eßl. gekochter Reis,
70g Rinderlunge und 10 g Rinderleber kurz in wenig
Wasser durchwallen und abkühlen lassen,
1 Teelöffel Weizenkeimöl zugeben,
½ Teelöffel Sonnenblumenöl zugeben,
50 g feine Erbsen zugeben
1 Prise Kräuter und 1 Meßlöffel Mineralienpulver
zugeben und alles gut verrühren.

Hühnertopf

40 g Nudeln, Reis oder Kartoffeln (gekocht)
70 g Hühnerfleisch gekocht,
1 kleine Möhre, fein gerieben,
1 Prise Kräuter und ein Meßlöffel Mineralienpulver,
eventuell 1 Teelöffel Hefeflocken
alles gut verrühren, ev. grob pürieren

Rindfleischtopf

80 g Kartoffeln, gekocht
70 g Rindfleisch, durchwallen und abkühlen lassen
2 Teelöffel feingehackten Salat,
2 Teelöffel Joghurt,
1 Teelöffel Olivenöl sowie 1 Meßlöffel Mineralienpulver,
alles gut verrühren

Hühnerherzen

60 g Hühnerherzen kleinschneiden
und ganz kurz kochen,
15 g feine Haferflocken,
1 kleine Möhre feingerieben,
1 Prise Kräuter und 1 gute Messerspitze Mineralpulver,
alles gut verrühren

Fischtopf

80 g Fisch, entgräten und abkochen,
1 große gekochte Kartoffel würfeln, feingehackter Salat,
1 Prise Kräuter, 1 Meßlöffel Mineralienpulver,
alles gut verrühren, eventuell pürieren

Lammgericht

60 g Kartoffel, gekocht
70 g Lammfleisch, angedünstet
40 g Apfelmus
1 Prise Kräuter und 1 Meßl. Mineralienpulver,
alles gut verrühren, eventuell pürieren

Lachstopf

50 g Lachsreste, kleinschneiden und kurz dünsten,
1 Eßlöffel gekochter Reis,
1 Telöffel Joghurt,
1 Prise Kräuter,
1 feingeriebene Möhre oder feine Erbsen zugeben
alles gut verrühren

Homepage | NEU Speechbox für Mitglieder | Vermittlung | Erfolgreich vermittelt | Aktuelles | Wir über unsere Arbeit | Spenden durch Sponsoren | Spenden durch GOFUNDME | Spenden durch Online-Käufe | Vermisstenmeldungen | Streunerkatzen | Rund um die Katze | Geschichten aus dem Tierschutz | Warnungen | Veröffentlichungen | Zusammenarbeit | Tierschutz-Allgemein | Nachdenkliches | Sternentiere | Downloads | Gästebuch | Facebook | Kontakt | Rechtliches | Site Map


Copyright @ TSV Vier Pfötchen-Viersen e.V. (2016) | tsvvierpfoetchen-viersen@web.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü